Wohnen auf Zeit Regensburg


Für den Fall, dass man für ein Praktikum seinen aktuellen Aufenthaltsort oder aus professionellen Ursachen seinen Sitz für einige Monate nach Regensburg verlegen muss, dann kommt ein Gasthof nicht unbedingt in Frage. Man möchte eher ein schönes Zuhause, dessen Anmietung zeitlich befristet und außerdem kostengünstig ist.

Dabei sucht man ganz bestimmt nach Offerten für Handwerker- und Monteurwohnungen, Wohnen zur Zwischenmiete, möbliertes Wohnen, Zimmer zur Miete, Appartements, 1-Zimmer-Wohnungen und WG-Zimmer.

Eine alternative gute Option seine Zeit in der Stadt Regensburg angenehm und ohne Einbezug von massenweise Aufwand zu verleben verbirgt sich indes hinter dem Bezeichnung „Zeitwohnen“.

Möbliertes Wohnen auf Zeit in Regensburg


Zeitwohnen ist seit einigen Jahren bedeutender geworden und findet immerfort neue Anhänger. Das Charakteristikum daran: Möblierte Räume oder vollständig möblierte Wohnungen werden dabei für eine befristete Zeit vermietet. Der Mieter hat einen Nutzen haben von großer Adaptivität und es eignet sich besonders für Personen, die lediglich eine besitmmte Dauer in Regensburg verweilen werden.

Wohnen auf Zeit in Regensburg - Wie funktioniert es und was ist es genau?


Wohnen auf Zeit oder Zeitwohnen beschreibt allgemein folgendes: Man mietet eine Wohnung oder ein Zimmer für einen bestimmten Zeitabschnitt. Dieses Zimmer bzw. die Wohnung wird dabei vom Vermieter vollständing eingerichtet zur Verfügung gestellt.

Diese Wohnform hat seine Vorzüge, falls man in Regensburg nicht vorhat dauerhaft zu leben. Denn ein klassischer Mietvertrag hat den Nachteil, dass ein solcher häufig zeitlich nicht festgelegt ist und im Normalfall über eine längere Periode laufen muss.

Ein Zimmer im Hotel stellt auch keine Alternative dar, weil hier die Kosten zügig in die Höhe schießen und ein heimisches Gefühl sich typischerweise dabei nicht einstellt.
Wohnen auf Zeit in Regensburg bietet infolgedessen die Option ein möbliertes Zimmer oder eine möblierte Bleibe für einen eingeschränkten Zeitrahmen zu mieten, ohne dabei teuer zu sein. Das Anmieten geschieht befristet und kann oft flexibel verlängert werden.

Außerdem entfällt das zeitaufwändige einrichten des neuen Zuhause und es muss zudem kein unkostenreicher Umzug geplant und durchgeführt werden. Man spart sich infolgedessen viel Hektik und ist in Bezug auf Wohnen in Regensburg sehr mobil.

Zusätzlich muss man nach Ablauf der abgemachten Mietdauer keinen Nachmieter suchen und kann ohne übrige Verpflichtungen direkt ausziehen.

Vorzüge von Zeitwohnen in Regensburg


Wer möbliert in Regensburg mietet, der genießt manche Vorteile:

Schnelle und direkte Anmietung
Ein Zimmer oder eine Wohnung kann schnell und ohne leidige wie auch zeitintensive Besichtigung angemietet werden. Hierfür braucht es einzig bestimmter geforderter Angaben und einem Mietvertrag sowie der Anmietung steht nichts mehr im Wege. Zeitwohnen ist damit fast so einfach, wie ein Hotelzimmer zu reservieren.

Verträge mit variablen Vertragslaufzeiten
Der Maßstab sind nicht befristete Mietverträge mit einer Kündigungsfrist von häufig drei Monaten. Dies ist unpraktisch für Leute, die flexibel bleiben müssen und unabhängig vom Standort arbeiten und leben wollen. In solchen Fällen ist komplett eingerichtetes Wohnen auf Zeit deutlich komfortabler und nützlicher.

Wohnung mit Komplettausstattung
Zeitwohnen offeriert den, dass die Wohnungen und die Zimmer komplett eingerichtet sind. So gibt es eine Küche mit Kühlschrank, Herd und Backofen, Geschirrspüler, Bäder mit WC, Dusche und Badewanne, Wohnbereich mit Esstisch und Stühlen wie auch Zimmer mit Schreibtisch, Schrank und Bett.

Tolle Lage für überschaubares Geld
Vorteil von Hotelzimmern sind zumeist ihr Standorte und gute Anbindung. Folglich ist man zügig an der Uni oder bei der Arbeit und man kann außerdem gut die öffentlichen Verkehrsmittel erreichen.

Marginale Kosten für den Umzug
Weil die Zimmer bzw. Wohnungen möbliert und vollständig ausgestattet sind, entfallen die Kosten für den Umzug des Hausstands. So braucht man sich um keinen Transporter für Umzugswagen bemühen und erspart sich viel Nerven und Zeit.

Für Wenn empfiehlt sich Wohnen auf Zeit in Regensburg?


Zahlreiche Menschen zieht es aus beruflichen Gründen nach Regensburg. Jedoch auch Praktikanten z.B. aus dem Ausland und Studenten müssen für eine bestimmte Zeit hier hin. Gerade für diesen Personenkreis eignet sich komplett eingerichtetes Wohnen auf Zeit bzw. Zeitwohnen. Für folgende Leute ist Wohnen auf Zeit besonders interessant:

Zeitarbeiter/Monteure
Als Zeitarbeiter oder Monteuer bei Projekten in Regensburg ist diese Art zu wohnen ideal, insbesondere wenn man weiß, für wie lange die Beschäftigung oder für wieviel Zeit das Bauprojekt ausgelegt ist.

Personen die Projektbezogen arbeiten
Auch Projektarbeiter kommen Vorzug dieser Wohnart, weil auch ihre Projekte häufig zeitlich begrenzt sind, aber dennoch der Anspruch auf schönes Wohnen besteht.

Praktikanten / Studenten
Für Studierende bieten sich möblierte Räume an, um einfach in Regensburg beginnen zu können, ohne der Gefahr ausgesetzt zu sein keine Bleibe zu haben. Im Anschluss an kann man dann gediegen vor Ort nach einem langfristigem Zimmer suchen. Bei Praktikanten sieht dies in der Tat anders aus, weil sie häufig nur für begrenzte Zeit in Regensburg verweilen und sich damit den ganzen Stress der Wohnungssuche ersparen.

Menschen die neu in die Stadt ziehen
Auch für neu Zugezogene ist Wohnen auf Zeit bzw. eine möblierte Wohnung / Zimmer ein perfekter Start in Regensburg. Mit eine Bleibe vor Ort kann man darauffolgend ohne Hektik ein neues Zuhause suchen.

Weitere Wohnungen auf Zeit von Ratisbona Living:

​​​

City Apartment Regensburg

World of Living Regensburg

Rooftop Regensburg
Riverresidence Regensburg
Stadthaus Regensburg

  • Facebook Social Icon